Ehrenamt ist selbstloser Dienst am Nächsten

Das Museum für Computer und Digitale Technik in Ellerau

Das Deutsche Museum in München

Als ich 17 Jahre alt war, besuchte ich als Lehrling im 3. Lehrjahr, das Deutschen Museum in München. Mit seinen Meisterwerken in Naturwissenschaft und Technik und seiner Geschichte ist es das größte Wissenschafts- und Technikmuseum der Welt.

Mit unseren Seminaren haben wir allen Menschen gezeiget, dass Fortschritte in Kommunikationstechnik keine Zauberei sind. Wir möchten hier am Standort von „NordComp“ vorbildlich zeigen, wie sich Digitaltechnik entwickelt hat. Die Zeit ist reif für visuelle und praktische „Aufklärung“. Es geht um Techniken, die unsere Zeit und unser Leben bestimmen.

Wertvolle Apparate, Geräte Software und Literatur sind vorhanden. Wir brauchen Unterstützung, um Literatur, Software und Exponate zur Digitaltechnik in einer Ausstellung sichtbar zu machen. Die Ausstellung zu planen, aufzubauen und für Schulen und Einzelpersonen sichtbar zu machen, ist unser Anliegen. Die Räume wollen wir in den Räumen NordComp mietfrei zur Verfügung stellen.

Grundlegende Fragen zur Erklärung der Welt

Gottfried Wilhelm Leibniz

Philosophen, Denker streben danach, Antworten auf grundlegende (Sinn-)Fragen über Welt, über Menschen und deren Verhältnise zur Umwelt zu finden. „Techniker“ sinnen darüber nach, wie Arbeit zweckmäßiger und leichter gestaltet werden könne. Sie erfanden die schiefe Ebene, den Flaschenzug und das Rad. Es gelang, Zeit zu teilen und Zeit zu berechnen. Leibniz beschrieb das Dualsystem. Der britische Mathematiker George Boole beschreibt ein logisches System, das als Boolesche Algebra bekannt wurde.

Was ist Transformation

Transformation ist Übergang, Wandel, Umformen. Anliegen ist es, neues – anderes zu gestalten, zu erzeugen oder auch zu überbringen, oder zu übersenden, auch zu überwinden. Physikalisch, chemisch, biologisch und geistig ist Transformation eine Frage von Energie, Potential, Arbeit, Intelligenz und Zeit.

„Festhalten an Gewohnheiten ist das größte Hemmnis für Fortschritt“, sagt Prof. Dr. Dr. Roth, Neurobiologe. „Vorbilder hingegen könnten sich positiv auf Menschen auswirken. Sie können Bindungen eingehen und Ermutigung geben“, sagt Roth.

Die Welle

Am Beginn von Transformation war Übertragung von Signalen mit Licht, Draht und Sendetechnik. Eine der größten Entdeckungen ist die  technische Erforschung der „Welle“ und deren Verbreitung. Es ist gelungen akustische und bildhafte Signale über weite Entfernungen mit Hochfreqenz zu übertagen.

Der Beginn von Digitaltechnik

Leybold Simulog – Die Strippen müssen Sie selbst ziehen

Mit der zuverlässigen Verarbeitung von Schall, Wellen und Licht beginnt das digitale Zeitalter. Bereits 1930 gab es Rundfunk, elektrische Magnettechnik und Anfänge von Fernsehtechnik. Die Techniken werden Voraussetzung für Übertragungstechnik jeder Art. Mit Entwicklung der „rechteckigen Welle“ ist Digitaltechnik erfunden. Im Gegensatz zu Sinuswellen lassen sich Rechtecksignale präzise auszählen. Mit der Schaffung von Magnettechnik auf Draht oder Band wurde der Grundstein gelegt für moderne Speichertechnik.  Signale speichern, auf Rillen waren die erfolgreichen Anfänge für Speichertechnik.

Spenden werden erbeten auf das Konto Kulturbus Heike Schröder, Ellerau, Volksbank Pinneberg-Elmshorn, BIC: GENODEF1PIN, IBAN: DE05 2219 1405 0054 162721 

http://kultur.nordc.de

 

Über ellerau

Rolf Schröder ist 1940 in Kiel-Gaarden geboren - das mit dem Nolde-Himmel und der norddeutschen Tiefebene. - Kindheit, Schule in Bordesholm. Nach der Lehre zum Werkzeugmacher (Berufsbildung 1957), Fachhochschutreife in Abendschule. Bundeswehr, in Bremen, Rendsburg bei Fernmeldeeinheit, Bataillonsstab S3. Rettungsmedaille des Landes Schleswig-Holstein Sturmflut 1962. Studium Fachhochschule Kiel, Fachrichtung Feinwerktechnik. Tätigkeiten bei E. Leybold Nachfolger. 1978 Phywe AG Göttingen, Vitrohm Pinneberg. Ab 1983 selbständig, Gründung NordComp in Ellerau, 1990 NordComp GmbH

Zeige alle Beiträge von ellerau →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.