Springe zum Inhalt

DER NACHBAR Rolf Schröder bloggt über Miteinander und Kultur

Rolf Schröder unterhält seit 2004 ein politisches Magazin, mit Berichten, Informationen, Meinungen aus Ellerau und der Welt, bis an die Grenzen. Mit Anomalie, Animosität, Spaß und Ziel.

Seit dem Aufkommen des Internets, 1998, betreibt NordComp GmbH öffentliche Internetarbeit, darunter den News-Blog DER NACHBAR, ein politisches Magazin und den Kulturbus Heike Schröder.

Computerseminare sind das Herzstück bis heute

Die Teilnahme am ersten Computerseminar der Firma Apple Frankfurt a. Main regte uns an, erste eigene DOS-Seminare durchzuführen. Wir schulten Apple-Works und eine verfügbare Buchhaltung auf Appe IIe und III. Es gelang 1983 Steve Jobs nach Hamburg einzuladen, um ihm Gelegenheit zur ersten Vorführung der Lisa in Europa, in Hamburg, zu geben.

Steve Jobs (†2011)

Persönliche Bekanntschaft mit Steve Jobs

Daraus folgte, dass wir mit Intermicro Computer das neu gegründete Institut für Informatik an der Universität mit Lisa-Computern ausstatten konnten. Es ging um den ersten Forschungsauftrag zur Untersuchung von Künstlicher Intelligenz (KI). Mit Schließung von Intermicro verließen wir die Apple Linie gänzlich.

Es folgten Aufträge im Chemischen Staatsinstitut der Universität in Hamburg und der Meteorologie in Hamburg. Mit Aufkommen der IBM-Kompatiblen Rechner starteten wir unsere Erfolge beim Bundesforschungszentrum DESY in Hamburg und in Berlin-Zeuten. Auch die Universität Leipzig haben wir beliefert. Am Heimatort Ellerau schulten wir die IBM-Buchhaltung und statteten Schulen, Betriebe und Privatpersonen mit Windows-Rechnern aus.

Bis heute sind wir Microsoft-Partner

Bill Gates

NordComp widmete sich bis heute den kulturellen und gesellschaftlichen Aspekten von Physik und Computertechnik. Wir schulten in weiten Bereichen der Wirtschaft. Die Computerseminare der Volkshochschule Ellerau begründeten wir. In unseren Räumen richteten wir bis zu 12 vernetzte Arbeitsplätze ein und betreuten sie nachhaltig. Immer waren wir Microsoft-Partner.

In den mehr als drei Jahrzehnten formte NorComp Methodik und Didaktik im Computerunterricht. Computerseminare für berufliche Umschulung wurden im Umland ausgeführt. Heike Schröder unterrichtete als diplomierte Fachlehrerin für Schreib- und Bürotechnik und für Stenographie an der Berufsschule Norderstedt. Sie nimmt staatliche Prüfungen in diesen Fächern ab. Auch Schulungen von Kindern mit Handicaps wurden sehr erfolgreich ausgeführt.

Heike Schröder

NordComp macht Computer persönlich

Heike Schröder war Geschäftsführerin bei NordComp GmbH, führte die Buchhaltung und war Ausbilderin für den Beruf Bürokaufmann. Heute ist sie ehrenamtliche Vorsitzende im SoVD Ortsverein Quickborn Ellerau, mit 900 Mitgliedern. Im Sozialverband Deutschland ist sie ehrenamtliche Sozialberaterin. Beratungsstunden werden regelmäßig zwei mal monatlich, oder zusätzlich nach Bedarf durchgeführt.

Die Gesellschaft ist liquidiert

Nach 63 Jahren Berufsleben, mit 35-jähriger Selbständigkeit, löscht Rolf Schröder seine NordComp GmbH. Als alleiniger Gesellschafter fasst er den Beschluss, die Gesellschaft mit Wirkung vom 22.05.2017, zu liquidieren. Was bleibt, ist der Name NordComp. Er hat guten Klang und steht zum Verkauf.

Rolf Schröder dankt allen Kunden und Förderern für treue, langjährige Partnerschaft. Die Arbeit wird nie zu Ende sein. Aber sie bereitet viel Freude und Abwechslung.

Das Themenspektrum ist vielfältig

Es sind Ideen, Namen und Marken, die die Welt der Informations- und Kommunikationstechnik prägen. Netze überwinden alle Grenzen. Wissen wird liefer- und austauschbar. Es liegt bei Ihnen, heraus zu finden, was zu Ihnen passt.

Die tägliche Arbeit in Vollzeit – also die Recherche, schreiben, gestalten und veröffentlichen der Meldungen, sowie die technische Pflege der URLs in unseren Portalen und in den sozialen Netzwerken – kosten, neben Zeit, auch Geld. Bisher machen wir dies völlig kostenfrei. Wir planen die NordComp-Stiftung einzurichten und bitten Sie, uns dabei zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.