Hauke von Essen und Rolf Schröder legen Ämter nieder

Rücktritte in Ellerau und Kaltenkirchen

Hauke von Essen gibt den stellv. Vorsitz im Ortsverband Ellerau ab

Rolf Schröder ist im Dez 2016 vom Amt des Ortsvorsitzenden zurückgetreten. Auf wiederholte Nachfrage hat Gero Storjohann Ende März 2017 angeblich bekannt gegeben, der CDU Ortsverband sei aufgelöst. In Ellerau ist darüber nichts bekannt. Wir hoffen, dass Gero Storjohann nach Beilegung der Querelen Zeit findet den Ortsverband Ellerau für die bevorstehende Kommunalwahl fit zu machen. Die Auflösung unseres Ortsverbandes käme ungelegen. Wir bemühen uns, das Image der CDU im Ort zu bessern. Auch Hauke von Essen legt den Stellvertretenden Vorsitz im Ortsverband Ellerau nieder.

Zum Rücktritt in Kaltenkirchen sagte Hauke von Essen: „Ich trete aus persönlichen Gründen zurück um den Fraktionsfrieden in Kaltenkirchen zu wahren und die unhaltbaren Angriffe des Bürgervorstehers Grohde zu entkräften”. Dem Rücktritt war ein Bericht der Segeberger Zeitung vorausgegangen. Erst im Mai hatte Hauke von Essen den Fraktionsvorsitz der CDU Kaltenkirchen von Kurt Barkowsky übernommen. Jetzt wurde bekannt, dass er auch sein Amt als Vorsitzender der CDU Fraktion in Kaltenkirchen niedergelegt hat.

Hauke von Essen ist erster Stadtrat in Kaltenkirchen und wird weiter der CDU Fraktion in Kaltenkirchen angehören. Den Fraktionsvorsitz übergibt er, bis zur Neuwahl, an Hans-Jürgen Scheiwe.

Vier Jahre hat Hauke von Essen den CDU Ortsverband Ellerau als stellv. Vorsitzender beigestanden. Zur Kommunalwahl 2013 half er bei der Neugründung des CDU Ortsverbandes.

 

Über ellerau

Rolf Schröder ist 1940 in Kiel-Gaarden geboren - das mit dem Nolde-Himmel und der norddeutschen Tiefebene. - Kindheit, Schule in Bordesholm. Nach der Lehre zum Werkzeugmacher (Berufsbildung 1957), Fachhochschutreife in Abendschule. Bundeswehr, in Bremen, Rendsburg bei Fernmeldeeinheit, Bataillonsstab S3. Rettungsmedaille des Landes Schleswig-Holstein Sturmflut 1962. Studium Fachhochschule Kiel, Fachrichtung Feinwerktechnik. Tätigkeiten bei E. Leybold Nachfolger. 1978 Phywe AG Göttingen, Vitrohm Pinneberg. Ab 1983 selbständig, Gründung NordComp in Ellerau, 1990 NordComp GmbH

Zeige alle Beiträge von ellerau →