Webseite zum lernen und üben

Ursprünglich war diese Seite angelegt, um meine Arbeit in der Gemeindevertretung zu erleichtern

Wir betreiben diese Seiten zu Demo- und Schulungszwecken. Sie lernen auf unserer Seite mit dem Web besser zurecht zu kommen. Jeder Verantwortungsträger sollte seine eigene Webseite bedienen und selbst pflegen können. Wer dies nicht will oder kann ist schnell abgehängt oder muss teuer bezahlen.


Besser mit dem Internet auskommen? Eltern und Führungskräfte erkennen, wie wichtig Umgang mit dem Netz ist

Führungskräfte sollten auf eigener Webseite ein Wort, einen Satz, ein Bild austauschen können. Davon sind wir noch weit entfernt!

Unsere Leistungsbilanz in 30 Tagen

Wer genau hinsieht, versteht warum Internet nützlich ist. Wegsehen geht nicht mehr. Mit über 1.500 Aufrufen ist Zukunft wagen der Star unter unseren Seiten.

Durchschnittlich besuchen 1.000 Besucher unsere Web-Seite monatlich.  Hier: Beispiel ein Reisebericht aus dem Jahre 2004. Schon damals waren wir auf dem Segeltörn per WLan mit der Heimat verbunden.

Vielen Dank für ihre Besuche

Die Homepage > Der Nachbar <  wurde im Dezember 2017 angelegt. Sie ist  mein Weihnachtsgeschenk an die Bürgerinnen und Bürger in Ellerau und Umgebung. Der Zuspruch erklärt sich aus vielen Sachbeiträgen und individueller, persönlicher Pflege. Diese Internetpräsens soll Beispiel und Experimentierfeld für aufgeschlossene Verantwortungsträger und Bürger sein. Beim Thema Digitalisierung, Transformation oder Kommunikation sollte jeder mitgestalten und mitreden können.

Ursprünglich war die CDU-Seite angelegt, um meine Arbeit in der Gemeindevertretung zu erleichtern. Es ist gelungen die CDU Ellerau aus ihrer Außenseiterposition herauszuführen. Die Veröffentlichungen brachten durchschnittlich weit mehr als  einhundert Seitenaufrufe/Tag. Wegen des großen Interesses wird Der Nachbar auch ohne CDU-Mandat weiter machen. Heute zählen wir 296 Beiträge und 56 Seiten mit unzähligen Bildern. „Die CDU forderte Kostenbeiträge vom Ortsverband. Die Arbeit von Rolf Schröder fand  beim Kreisverband CDU Segeberg keinen Zuspruch.

Es ist einfach eine Homepage anzulegen. Mühelos können Sie mit Ihren Kunden, mit Ihrer Firma oder Familie Kontakte knüpfen. Internetseite ist Schaltstelle für Digitalkontakt und Information. Schalten Sie einzelne Beiträge  auf >privat< oder auf >Anmeldung erforderlich<, wenn Sie ausschließlich berechtigten Benutzern oder Freunden zugänglich seinsoll. Behalten Sie den Überblick. Ihre persönliche Website zeigt Ihnen, wie Kommunikation funktioniert. Das große Internet ist nicht anders als Ihr kleines Home-Netz in Ihrer Familie.

Die Top 10 der Länder

Liebe Freunde und Besucher aus aller Welt,

besuchen sie regelmäßig unsere Webseite. Machen Sie doch einfach mit! Es gibt immer einen Grund mit dem Smartphon nach Ellerau zu blicken oder Nachricht aus Ellerau zu empfangen.

Mit heimatlichen Grüßen aus Ellerau

Ihr Rolf Schröder

Beachten Sie auch: Kultur in Ellerau, Mein Facebook und NordComp

Autor: ellerau

Rolf Schröder ist 1940 in Kiel-Gaarden geboren - das mit dem Nolde-Himmel und der norddeutschen Tiefebene. - Kindheit, Schule in Bordesholm. Nach der Lehre zum Werkzeugmacher (Berufsbildung 1957), Fachhochschulreife in Abendschule. Bundeswehr, in Bremen, Rendsburg bei Fernmeldeeinheit, Bataillonsstab S3. Rettungsmedaille des Landes Schleswig-Holstein Sturmflut 1962. Studium Fachhochschule Kiel, Fachrichtung Feinwerktechnik. 1964 Entwicklung GAG- und GS-Sammlungen bei E. Leybold Nachfolger, Leybold-Heraeus Dortmund. 1978 Phywe AG Göttingen in Hamburg, 1982 Vitrohm Pinneberg. Ab 1983 Gründung NordComp-Vertrieb Rolf Schröder in Ellerau, 1990 NordComp GmbH in Ellerau

Schreibe einen Kommentar