Bill’s fünf Ideen für die Sommerlektüre

Von Bill Gates | 14. Juni 2021

Warum ich einen Blog habe

Wenn ich etwas Spannendes erfahre, kann ich es kaum erwarten, den Leuten davon zu erzählen. Das ist einer der Gründe, warum ich meinen Blog gestartet habe und warum ich über ein Jahrzehnt hinweg immer wieder neue Beiträge schreibe. Kürzlich schrieb ich über ein inspirierendes Treffen, das ich mit Bildungsleitern und einem erstaunlichen Arzt in Sierra Leone hatte, von dem ich denke, dass Sie es wissen sollten. Und jetzt setze ich eine jährliche Tradition fort: einige Bücher zu teilen, die Sie vielleicht in diesem Sommer lesen möchten.

Das Tor zur Welt ist Lesen

Bücher sind eine der besten Möglichkeiten, um mehr über die Welt zu erfahren. Wenn ich neugierig bin oder mich für ein Thema interessiere, lerne ich gerne mehr darüber durch ein Buch. Manchmal mache ich das absichtlich. Manchmal geschieht es unbewusst, und ich merke nur ein Muster, wenn ich auf meine jüngste Lektüre zurückblicke.

Ewiger Kampf zwischen Mensch und Natur

In den letzten Monaten habe ich eine ungewöhnliche Anzahl von Büchern über den Kampf zwischen Menschen und Natur gelesen. Damit befassen sich vier der fünf Titel auf meiner Sommerempfehlungsliste:

1. Wie Forscher versuchen, Schäden rückgängig zu machen, die Menschen verursacht haben.
2. Eine tiefe Erkenntnis darüber, wie Ihr Körper Sie vor mikroskopischen Eindringlingen schützt.
3. Die Memoiren eines Präsidenten.
4. Den Folgen einer Ölpest und einen Roman über eine Gruppe normaler Menschen, die für die Rettung der Bäume kämpfen.

Rückschritt ist nicht Fortschritt

Wenn keiner von ihnen Ihr Interesse weckt, habe ich auch ein großartiges Buch über das Rückgängigmachen einer mythischen Firma aufgenommen. Alle fünf dieser Bücher gaben mir etwas zum Nachdenken, und ich hoffe, dass einige von ihnen in diesem Sommer dasselbe für Sie tun.

Meine vollständige Liste der Empfehlungen finden Sie hier.

Vielen Dank, dass Sie ein Insider sind!
Bill Signature

Autor: ellerau

Rolf Schröder ist 1940 in Kiel-Gaarden geboren - das mit dem Nolde-Himmel und der norddeutschen Tiefebene. - Kindheit, Schule in Bordesholm. Nach der Lehre zum Werkzeugmacher (Berufsbildung 1957), Fachhochschulreife in Abendschule. Bundeswehr, in Bremen, Rendsburg bei Fernmeldeeinheit, Bataillonsstab S3. Rettungsmedaille des Landes Schleswig-Holstein Sturmflut 1962. Studium Fachhochschule Kiel, Fachrichtung Feinwerktechnik. 1964 Entwicklung GAG- und GS-Sammlungen bei E. Leybold Nachfolger, Leybold-Heraeus Dortmund. 1978 Phywe AG Göttingen in Hamburg, 1982 Vitrohm Pinneberg. Ab 1983 Gründung NordComp-Vertrieb Rolf Schröder in Ellerau, 1990 NordComp GmbH in Ellerau

Ein Gedanke zu „Bill’s fünf Ideen für die Sommerlektüre“

  1. Jeder Mensch, besonders junge Menschen brauchen Vorbilder. Für mich ist Bill Gates ein besonderes Vorbild. Er hat aus Ideen, Visionen ein Weltreich geschaffen, gottgleich. Wer konnte wissen, dass mit so Wenigem am Anfang so Vieles bis heute erreicht werden konnte? Das Ende von Entwicklung ist nicht in Sicht, soweit wir weiter friedlich einander respektieren und wertschätzen. Nur mangelndes Vertrauen kann diese schöne Welt hinrichten. Es gibt so Vieles, von dem wir alle noch nichts ahnen!

Schreibe einen Kommentar