Springe zum Inhalt

Seniorinnen und Senioren in Ellerau

Möglich, dass ich zur Gruppe Seniorinnen/Senioren oder Erwachsene gehöre? Zu Punkt 4, Urnenfriedhof in Ellerau, bin ich sprachlos…

Zukunftsplaner entdecken die Gruppe der Seniorinnen/Senioren

zufieden

Die Bürgerbefragung zum Ortsentwicklungskonzept 2030 wurde in jahrelanger Arbeit von der Gemeinde entwickelt und verteilt. Die CDU wurde nicht beteiligt. Die Umfrage gliedert sich in 4 Fragenkomplexe:

  1. Wohnen Leben Freizeit (Vorderseite)
  2. Arbeit Wirtschaft Verkehr (Rückseite)
  3. Kultur und Bildung
  4. Sonstiges

Fünf Ansprechgruppen (keine Personen) sind jeweils der Reihenfolge nach angeführt:

    1. Familien
    2. Seniorinnen/Senioren
    3. Kinder (6-14 Jahre)
    4. Jugendliche (14-18 Jahre)
    5. Erwachsene

Zu Komplex  1 – Wohnen Leben Freizeit

  • Wohnungen für Familien, Alleinstehende, Seniorinnen/Senioren, betreutes Wohnen,
  • Angebote auf dem Wohnungsmarkt,
  • Angebote an Bauplätzen, jeweils für Einzel-, Doppel-, Reihen-, Mehrgenerationshäusern. Hier wird explizit nach den größten Defiziten gefragt,
  • Orts- und Landschaftsbild von Ellerau, was könnte verbessert werden.

Folgende “Beurteilungen” werden vorgeschlagen:

Als nächstes werden “Beurteilungen von “Möglichkeiten/Angebote” gefordert, nach Ansprechgruppen zu

  • Freizeitbetätigungen,
  • Sportliche Betätigung.

Im Anschluss wird nach “Zufriedenheit” mit den “vorhandenen Angeboten” gefragt:

  • Rad-, Wander- und Spazierwegen,
  • Anzahl Qualität der vorhandenen Spielplätze.

Zum Schluss die Fage:

  • Möchten Sie in den nächsten Jahren Ihre eigene Wohnsituation ändern?

Diese letzte Frage kann ich beantworten:

“Ja”, hin zum Friedhof. Was wohl Kinder zu Wohnsituationen sagen?

Nun habe ich genug.

Ich kann alle Fragen nicht beantworten. Zu den Komplexen 2 und 3, Arbeit Wirtschaft Verkehr Kultur und Bildung berichte ich laufend auf diesem Blog. Auf die einzige Frage zu Punkt 4, Sonstiges, “wie wünschenswert ist ein Urnenfriedhof in Ellerau”, würde ich wohl eher “weiß nicht” antworten, wo doch in Ellerau so wenig Wald ist. Wenn gefragt wäre, “Wo wollen Sie begraben sein?” würde ich wohl antworten: “Als Urne in meinem Garten.”

Welcher Altersgruppe gehören Sie an

Auf diese Frage mag ich auch nicht antworten. Möglich, dass ich zu Seniorinnen/Senioren zähle, oder Erwachsener, oder jugendlich geblieben? Kann ich Mehrfachbewertungen machen?

Auf die Auswertung der Zukunftsplaner freue ich mich. Mein Urteil: “Es waren völlig unfähige Leute am Werk.”

http://gemeindevertreter.nordc.de/auch-in-ellerau-ticken-die-uhren-anders-wie-in-britannien/