Wohnst du noch oder siedelst du schon in Schleswig-Holstein

Investment und “Leistung des Einzelnen

Wohnungsnot war das meist gebrauchte Wort in den 1950er Jahren. Schon in den Kriegsjahren war die Beseitigung von Wohnungsnot das beherrschende Thema in Schleswig-Holstein. Am Rande der zerstörten Städte waren Elendsquartiere für Kriegsgefangene, Straf- und Fremdarbeiter entstanden. Ausgebomte Menschen suchten Unterkunft in Gartenanlagen. Heimatvertriebene und Flüchtlinge wurden einquartiert. Jeder der Wohnraum hatte, musste Zwangseinweisungen hinnehmen. In ländlichen Gebieten wurden Versammlungsräume, Gaststätten, Turnhallen und Kirchen notdürftig belegt. Es herrschte Hunger und Elend. 

Heute besteht wieder Wohnungsnot

Mit mehr als 1,5 Millionen Menschen nahm Schleswig-Holstein die meisten Flüchtlinge in Deutschland auf. Notunterkünfte und Behelfsheime wurden geschaffen. In den menschenleer gewordenen Gebieten in Polen wurden Menschen zwangsweise umgesiedelt. Das ist deutsche und europäische Geschiche der letzten 70 Jahre für Millionen Menschen in Mitteleuropa. In Ellerau stieg die Einwohnerzahl von einige hundert auf sechstausend Menschen. Heute wird … weiterlesen

Weiterlesen

Visionen für Zusammenleben im nächsten Jahrzehnt

PRISCILLA CHAN & MARK ZUCKERBERG, CO-FOUNDERS UND CO-CEOS

Jahresbrief 2019. Das Versprechen der Familie

Menschen mit unterschiedlichen Weltanschauungen und Erfahrungen zusammen zu bringen ist nicht nur eine gute, sondern es ist die größte Möglichkeit, Herausforderungen unserer Welt zu lösen. Es könnte der einzige Weg sein.

Hallo Freunde,

unser erstes Kind, Max, wurde in der vergangenen Woche vor vier Jahren geboren. Während wir im Krankenhaus waren, haben wir beide einen Brief an unser neues Baby geschrieben.

PRISCILLA: Wir wollten, dass Max – zusammen mit Kindern überall – in einer besseren Welt aufwächst. Also schrieben wir ihr über unsere Vision für die Zukunft und darüber, wie wir unseren Teil dazu beitragen wollten.

MARK: Wir planten, Max und der Welt zu sagen, dass wir 99% unseres Reichtums verschenken würden, um diese Vision zu verwirklichen. Aber als Priscilla in die Arbeit weiterlesen

Weiterlesen

Der Buchtabe “C“ und sein Gewicht nicht nur im Norden

Zukunft erfanden wir im NordLand bei NordC.de

C und Du, Müllers Kuh, Müllers Esel, das bist Du …

Gemeint ist der Schuh, den sich jeder anziehen kann. Gemeint sind ich und Du. Zuammen sind wir stärker. Dieser Blog ist seit Bestehen Fundgrube für Zukunft in Gesellschaft, Politik und Zusammenleben.

“Wir fördern gemeindliche, soziale, geschichtliche Projekte, übernehmen Verantwortung für Jugend, Bildung und Technik und leisten damit einen Beitrag in unserer Gesellschaft. Gemeinsam gestalten wir richtungsweisende Ideen, die neue Wege eröffnen.” Die BMW Gruppe hat uns dieses Logo gemacht. Wir sagen herzlich danke dafür.

Große Worte mit dem Buchstaben „C“ 

Ähnlichkeiten sind oft zufällig. Das „Hohe C” ist lieblicher Ton, mehr weiblich als männlich. „C-Dur“ steht für klare Klangfülle. „Vitamin C“ ist notwendig zum Erhalt von lebendiger Frische. Als dritten Rang hält das „C“ den dritten Platz im „ABC“. „C“ steht auch … weiterlesen

Weiterlesen

DER NACHBAR Rolf Schröder bloggt über Miteinander und Kultur

Rolf Schröder unterhält seit 2004 ein gesellschaftspolitisches Magazin, mit Berichten, Informationen, Meinungen aus Ellerau und der Welt, bis an die Grenzen. Mit Anomalie, Animosität, Spaß und Ziel.

Seit dem Aufkommen des Internets, 1998, betreibt NordComp GmbH öffentliche Internetarbeit, darunter den News-Blog DER NACHBAR, ein politisches Magazin und den Kulturbus Heike Schröder Ellerau.

Computerseminare sind das Herzstück bis heute

Die Teilnahme am ersten Computerseminar der Firma Apple Frankfurt a. Main regte an, erste eigene DOS-Seminare durchzuführen. Wir schulten Apple-Works und eine verfügbare Buchhaltung auf Appe IIe und III. Es gelang 1983 Steve Jobs nach Hamburg einzuladen, um ihm Gelegenheit zur ersten Vorführung der Lisa in Europa, in Hamburg, zu geben.

Steve Jobs (†2011)

Persönliche Bekanntschaft mit Steve Jobs

Mit Intermicro Computer Hamburg konnten wir das neu gegründete Institut für Informatik an der Universität mit Lisa-Computern ausstatten. Es ging um … weiterlesen

Weiterlesen