Springe zum Inhalt

Verkehrsplanung Region

Quickborn auf dem Weg nach vorn

 

Quickborn geht mit Riesenschritten voran

Gestern trafen sich Peter Lehnert (CDU) aus Bilsen und der amtierende Bürgermeister Thomas Köppl (CDU) zu einem Gespräch über die Zukunft Quickborns. Quickborn plant in den nächsten 4 Jahren den Bau von 2000 Wohneinheiten.

Außerdem ist geplant, das Gewerbegebiet Halenberg um 20 Hektar zu vergrößern. Das bedeutet für Quickborn, Ellerau und Umgebung ein Einwohnerwachstum von 2000 bis 4000 Menschen. Damit wertet Quickborn unsere Regionalregion um Tanneneck am Stadtrand von Hamburg und Norderstedt entscheidend auf.

Geplant ist auch ein einspuriger Ausbau einer Straßenverbindung zwischen Quickborn-Heide und Quickborn. Dazu hat die CDU Ellerau vor Jahresfrist vorgeschlagen, das kleine Biotop zwischen Quickborn und Quickborn Heide in die Verkehrsplanung einzubeziehen. Eingesparte Mittel können für den Ausbau des Himmelmoores als Naherholungsgebiet verwendet werden. Diese Lösung käme Ellerau und Quickborn in vieler Hinsicht zu gute. Der Straßenbau würde endlich auch … weiterlesen