Springe zum Inhalt

Technik

Landesregierung in Kiel gründet Digitalisierungskabinett

Die beste aller möglichen Welten schaffen: Digitale Transformation

Hallo Rolf Schröder,

über die digitale Transformation zu sprechen ist leicht, sie umzusetzen fällt jedoch noch immer schwer. Wir öffnen unsere Toolbox und geben Einblicke in Methoden und Ansätze agilen Arbeitens.

Siehe auch: Signale erkennen, wo sie entstehen

Eine Unterhaltung auf Facebook

 

 

 

 … weiterlesen

Menschen ticken nicht digital. Sie funktionieren ganz anders

Menschen denken an Siege und Medaillen

Künstliche Intelligenz, Foto HP

Jeder Mensch ist anders. Jeder Computer ist es auch, sobald er benutzt wird. Informatik vergleicht die Dinge. Es geht um Dies Oder Jenes; oder um Dies Und Jenes. Aus der Verknüpfung entsteht die logische Folge. Intelligenz V4 steht zur Debatte.

Technisch läuft alles im Rhythmus: Frequenz, Rechteck, Modulation, Pegel, Ausschläge, Wellenlänge. Mega und Giga mit Netz 1G, 2, 3, 4 (LTE). Digital scheint die Welt in Ordnung zu sein: Messbar, Sicher, programmierbar, erklärbar und einfach. Wussten sie, dass Rechtecksignale weich klingen, während Sinusschwingungen hart, schmerzhaft und laut sind?

Menschliche Logik

Der Mensch zählt Stunden, Tage, Jahre. Tag und Nacht kann er vergleichen. Vergessen ist, dass Zeit Erfindung des Menschen ist. Beim Fußball entscheiden Tore. Bei Olympia sind es Bruchteile von Sekunden oder Entfernungen. Der Mensch atmet im Rhythmus. … weiterlesen

Ordnungsprüfung bei Kommunalbetrieben Ellerau

Nicht ausreichender Geschäftsbetrieb für die Kommunalbetriebe Ellerau (KBE)

Biogasanlage der Kommunalbetriebe Ellerau (KBE)

Eine glatte “6” erteilen Prüfer des Gemeindeprüfungsamtes in ihrem Prüfbericht den Kommunalbetrieben Ellerau (KBE):  “Es sei im Prüfungszeitraum nicht gelungen, eine marktübliche Verzinsung des Eigenkapitals zu erwirtschaften. Dies gelte für jede Sparte des Unternehmens.”

Die Kommunalaufsicht hatte schon mit Schreiben vom 15.01.2013 empfohlen, die Wiedereingliederung von Kommunalunternehmen zu prüfen. Geprüft wurden die Bereiche Wasserversorgung, Wärmeversorgung, Biogasanlage, Schmutzwasserentsorgung, Bauhof, Regenwasserentsorgung, Freibad.

Im Einzelnen erstreckte sich die Prüfung über den Dienstbetrieb, Allgemeine Dienst- und Geschäftsanweisung, Dienst- und Geschäftsverteilungsplan, Organisationsgrundlagen, Organisationsunterlagen, Aktenplan, Informationstechnik mit Datenschutz und Datensicherheit, Ausschreibung- und Vergabeordnung sowie Risikomanagement mit Sicherheits- und Notfallkonzepten.

In allen Bereichen wurden erhebliche Mängel festgestellt

Ferner wurde das interne Kontrollsystem geprüft, Einhaltung von Rechtsvorschriften, Verfahrensverzeichnisse, Errichtungs- und Organisationssatzung. In allen Bereichen wurden erhebliche Mängel festgestellt. Der Prüfungszeitraum umfasste sieben Jahre (2007 bis 2013). … weiterlesen