Springe zum Inhalt

Racing in der Gemeindevertretung

Gemeindevertreter der CDU macht nicht mit

Racing auf Kieler Wochel
Bei Windstärke 6, in Böen 8-9 geht das Rennen weiter. Racing auf der Kieler Woche am 22.06.2014. Foto Rolf Schröder

Es gibt ein unbewohnbares Haus in Ellerau. Aber am Schaukasten der CDU am Ortszentum gibt es immer Begegnungen mit Freundinnen und Freunden der CDU. Fragen zum Erscheinungsbild der CDU Ellerau werden laut.

Ich werde gefragt, wie steht es mit den Sitzen in der Gemeindevertretung? Mit 2 Sitzen hat die CDU Fraktionsstärke und damit das Recht, in allen Ausschüssen vertreten zu sein. Warum bildet die CDU Ellerau keine Fraktion im Gemeinderat?

Die Antwort ist, weil Kwoll das nicht will. Wie geht es weiter? Am einfachsten wäre, Herr Kwoll entscheidet sich und bildet mit mir die CDU Fraktion.

Wenn er das nicht macht, dann ist das CDU-Haus in Ellerau unbewohnbar, es ist abbruchreif. Ein Neubau muss her, Planungen dazu sind von Nöten. Wir sind auf der Suche nach Architekten.

Inzwischen gehen wir in Kiel segeln: „Nur fliegen ist schöner“. Kieler Woche